Sehschule des Augenarzt-
zentrums Rendsburg

Wer sehen lernt, sieht besser!

In unserer Sehschule erkennen und behandeln Orthoptistinnen Sehfehler, Augenbewegungsstörungen und Schielerkrankungen.

Das Wort Orthoptistin kommt aus dem Griechischen und setzt sich zusammen aus ortho(s) = gerade und opsis = Sehen. Die Orthoptistin beschäftigt sich also mit dem „Geradesehen“. Sie verfügt über spezielle Fachkenntnisse und geeignete Untersuchungsmethoden, um Störungen des beidäugigen Sehens unterschiedlicher Ursachen zu behandeln und Beschwerdefreiheit zu erreichen.

Besonderes Augenmerk legen wir auf die Vorsorge zum frühzeitigen Erkennen von Sehstörungen. Bei Kindern, insbesondere im Säuglings-, Kleinkind- und Vorschulalter, ist die Vorsorge besonders wichtig.

Kontakt

Sehschule in der Augenklinik Rendsburg
Provianthausstr. 9
24768 Rendsburg
Telefon: +49 4331 5902 0
Fax: +49 4331 5902 958

Unsere
Öffnungszeiten

Montag – Freitag

08:00 – 18:00 Uhr

Ihre Sehschule in Rendsburg

Dr. Jan Reichelt leitet die Sehschule in den Rendsburger Praxisräumen. Zusammen mit unseren Orthoptistinnen werden Vorsorgeuntersuchungen und Beratungen angeboten und – wenn notwendig – nach ausführlicher Diagnostik Behandlungspläne erstellt, wobei alle notwendigen Behandlungen in unserer Klinik durchgeführt werden können.

Dr. Reichelt ist Spezialist auf dem Gebiet der Augenmuskelchirurgie. Unter Professor Wilfried de Decker absolvierte er seine Ausbildung an der Universitäts-Augenklinik Kiel und war dort nach dessen Emeritierung Leiter der Abteilung Orth- und Pleoptik.

Ihre Fachärzte der Sehschule Augenarzt-
zentrum Rendsburg